SERVICE LEVEL AGREEMENT

Beim Dereos Grid handelt es sich um ein Freizeitprojekt ohne geschäftlichen, finanziellen Hintergrund. Sämtliche Komponenten des Grid werden von den Mitgliedern finanziert und in ihrer Freizeit betrieben.

Dennoch ist es angebracht, ein paar Dinge festzuschreiben. Da wir in der Gruppe keine Mitglieder mit juristischem Hintergrund haben, ist nicht sichergestellt, dass diese “SLA” juristisch hieb- und stichfest sind.


Grid Server

  • Der Grid Server läuft mit der der von Freaky Tech entwickelten phpGridServer Software.
  • Der Grid Server ist ein dedizierter Server gemietet bei der Firma Hetzner. Installiert ist die phpGridServer Software sowie das Content Management System (CMS) concrete5 plus notwendige Monitoring Tools.
  • Der Grid Server wird von Freaky Tech betreut. Die Betreuung ist ein Freizeit-Projekt. Falls die Betreuung nicht mehr möglich sein sollte, ist das Kernteam rechtzeitig zu informieren um eine reibungslose Uebergabe an einen Ersatz zu gewährleisten.
  • Die Finanzierung der Hardware erfolgt auf freiwilliger Basis. Diese freiwillige Unterstützung kann auf 3 Monatssbasis aufgekündet werden. Aufkündigung der Unterstützung erfolgt mittels Information an das Kernteam, inworld oder per mail oder schriftlich.
  • Die verwendete Software ist nicht fehlerfrei. Angestrebt wird selbstverständlich eine möglichst rasche Beseitigung der Softwarefehler. Die Beseitigung von Folgefehlern aus den Software Fehlern wird falls möglich vorgenommen. Jedoch ohne Garantie. Die Abschätzung des Grid Betreuers zur diesbezüglichen Machbarkeit ist das Mass der Dinge.
  • Angestrebt wird eine Verfügbarkeit von 7x24 Stunden. Es wird keine Verfügbarkeit garantiert. Ausfälle werden schnellstmöglich ( best Effort ) behoben, können sich jedoch durchaus über Tage, Wochen oder Monate hinziehen bis zum Totalausfall. Dasselbe gilt für Teilausfälle oftmals durch Softwarefehler verursacht.
  • Sicherungsmassnahmen wie Datenbank-Replikation sind implementiert. Eine Garantie vor Verlust wird keine gegeben. Region Server Administratoren sind selbst verantwortlich für Datensicherungen mittels Techniken wie IAR/OAR Backups in regelmässigen Abständen.
  • Es werden keine Antwortzeiten garantiert.
  • Der Betreiber des Grid Server ist nicht für den Inhalt in des Inventar- und insbesondere Asset- Servers verantwortlich ( s. Copyright, Unzulässige Inhalte )
  • Der Betreiber des Grid Server hat Werkzeuge um die Inhalte der Inventare konsistent zu halten und um Probleme zu vermeiden. Er hat jedoch keine Verpflichtung eine vollständige Konsistenz zu gewährleisten.
  • Zutritt zum Grid erfolgt auf Empfehlung und wird explizit gewährt. Dies gilt für Region Server und Avatare. Ein einmal erteilter Zutritt kann unter Absprache mit dem Kernteam auch wieder entzogen werden.
  • Eine Altersüberprüfung für den Zutritt zum Grid ( als Bewohner oder als Hypergrid Reisender ) ist nicht implementiert.

Region Server

  • Der Betrieb der Region Server ist in der Verantwortung der Region Server Administratoren.
  • Eine kommerzielle Nutzung der Region Server ist erlaubt ( Vermieten von Regionen und Parzellen gegen Entgeld ).
  • Die SLA des Grid sind den Mietern bekannt zu machen.
  • Bei betreuten Servern ( kommerziell und nichtkommerziell ) ist der Region Server Administrator für die Datensicherung mittels regelmässiger Backups verantwortlich. Die Backups sind den Sim Eigentümern ( auf Wunsch ) zur Verfügung zu stellen.
  • Die Administratoren der Region Server können zur Fehlersuche angehalten werden dem Grid Administrator Logging Informationen zur Verfügung zu stellen. Dies hat in einem sicheren Rahmen zu erfolgen mittels Verschlüsselung entweder der Dateien oder der Transportwege.

Copyright, Inhalte

  • Grid Betreiber, und bei betreuten Region Servern die entsprechenden Administratoren sind nicht für die auf den entsprechenden Regionen zur präsentierten Inhalte.
  • Es gelten die Gesetze wie in Deutschland üblich.
  • Es wird empfohlen Inhalte die kopiert werden können ( mittels Vendoren zur Verfügung gestellt werden ) unter eine entsprechende freie Lizenz zu stellen.
  • Verantwortlich für die Inhalte der Regionen sind die Besitzer resp. die Mieter der entsprechenden Regionen.
  • Das Dereos Grid ist ein multinationales Grid hat sich dem unausgesprochenen Kodex aller Grids, ob geschlossen oder offen, der politischen Neutralität angeschlossen. Extreme politische Äußerungen, Angriffe oder zur Schau Stellung politischer Meinungen gleich welcher Art und welcher Richtung sind inworld unerwünscht. Lasst politische Aktivitäten einfach im RealLife! Wir appellieren an alle Freunde der virtuellen Welten, inworld politisch neutral zu sein und heißen euch immer herzlich willkommen.
  • Entsprechend des Inhalts ist die Region zu klassifizieren. Der Besitzer der Region ist verantwortlich für die Inhalte und die korrekte Klassifizierung. Nicht dargestellte (gerezzte) Inhalte können und werden von den Grid/Region Server Administratoren nicht überprüft. Es gelten folgende Klassifizierungen der Inhalte:
    • General ( Alles was Sie auch an einer Grundschule zeigen können)
    • Moderate ( Einkauf, Bars, Dance, Gallerien, Veranstaltungen )
    • Adult ( Sexuell freizügig, Gewaltdarstellung etc. )



ZUM BESSEREN VERSTÄNDNIS NAchFOLGEND EINIGE BEGRIFFSDEFINITIONEN:

AVATAR

Der Avatar ist die dreidimensionale Repräsentation eines Benutzers der Viewer Software. Avatare haben typischerweise eine menschliche Gestalt, jedoch sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ein Avatar kann also durchaus in Form beispielsweise eines Pinguins dargestellt werden. Ein Avatar präsentiert sich mit einem frei wählbaren Namen. um sich ins Grid einzwählen genügt der Name des Avatars und ein entsprechendes Kennwort. Der Anwender der Viewer Software ist gegenüber dem Grid ansonsten Anonym. Eine e-mail Adresse ist bei der Anmeldung erwünscht (zur Kontaktaufnahme bei Problemen), aber nicht zwingend notwendig.

VIEWER SOFTWARE

Um sich in ein Grid einzuwählen wird eine spezielle Software, im folgenden “Viewer” genannt, benötigt. Der Viewer implementiert das von der Firma Linden Lab freigegebene Protokoll für dreidimensionale Welten, welches auch in Second Life verwendet wird. Zusätzlich zum Linden Lab Protokoll existiert unter anderem das Hypergrid Protokoll, welches ermöglicht mit dem Avatar die unterschiedlichsten Grids zu besuchen. Es existieren die unterschiedlichsten Viewer Implementationen. Theoretisch unterstützten die Applikationsserver des Dereos Grid sämtliche Viewer Implementationen. Empfohlen werden jedoch:

in der jeweils aktuellen Version. Empfohlen heisst, die entsprechende Software wird von einem oder mehreren Mitgliedern des Kernteams auch eingesetzt. Die Benutzung weiterer Implementationen erfolgt auf eigenes Risiko und Hilfestellung ist entsprechend schwierig oder nicht möglich. Falls eine Viewer Implementation den Betrieb des Grids nachhaltig beeinträchtigt, sind die Grid Server- und/oder Region Server- Administratoren berechtigt den entsprechenden Viewer zu sperren ( die Verbindungsaufnahme wird abgeblockt ).

GRID

Im Kontext von Arriba OpenSimulator ist ein Grid eine Ansammlung von Applikationsservern, welche unterschiedliche Funktionalitäten anbieten und eng zusammenarbeiten müssen. Zwei Typen von Applikationsservern sind in einem Grid zwingend notwendig. Der Grid Server und der Region Server.

GRID SERVER

Der Grid Server hat hauptsächlich folgende Aufgaben:

  • Bewohnerverwaltung. Ein Bewohner des Grids repräsentiert sich als Avatar im Grid. In einem Grid können jedoch auch Hypergrid Reisende angetroffen werden, welche sich ebenfalls als Avatar präsentieren. Dies sind jedoch keine Bewohner und werden dementsprechend nicht von den Grid Servern verwaltet.
  • Inventarverwaltung. Jeder Bewohner des Dereos Grid verfügt über ein Inventar. In dem Inventar werden die diversesten Sachen (Assets) geordnet abgespeichert. Die Inventarverwaltung ist dafür zuständig die Inventare dauerhaft zur Verfügung zu stellen. Bearbeitet werden die Inventare von den jeweiligen Bewohnern des Grids. Die Inventare von Hypergrid Reisenden werden nicht in der Inventarverwaltung des Dereos Grids verwaltet sondern in der Inventarverwaltung des jeweiligen Heim-Grids.
  • Assetverwaltung. Die kleinste Objekt Einheit ist das Asset. Ein Asset kann eine Textur sein, ein Kleidungsstück ein Script usw. Assets können wiederum aus mehreren Assets zusammengesetzt sein. Assets werden im Grid zentral im Asset-Server verwaltet. Assets haben einen Creator ( Ersteller ) einen Owner ( Eigentümer ) und gegebenenfalls eine Gruppenzugehörigkeit. Der Ersteller des Assets kann durchaus auch ein Bewohner eines fremden Grids sein. Dasselbe gilt für den Eigentümer. Assets von Reisenden können durchaus auch an Bewohner des Dereos Grids übergeben werden und umgekehrt können Hypergrid Reisende auch Objekte aus dem Dereos Grid beziehen (shopping) und Bewohner des Dereos Grids gehen typischerweise auch in fremden Grids "einkaufen". Beim Inventar-Austausch zwischen Hypergrid Reisenden und Bewohner resp. Vendoren im Dereos Grid erfolgt ein physischer Austausch der Objekte mit den entsprechenden Inventar / Asset Servern. Das Dereos Grid hat keine Export-Restriktionen implementiert.

Es existieren die diversesten Implementationen der Grid Server Software. Am weitest verbreiteten ist die R.O.B.U.S.T Software des OpenSimulator Projekts. Im DeReOS Grid wird jedoch die phpGridServer Software eingesetzt.

REGION SERVER

Die Region Server Software des Dereos Grid basiert grösstenteils auf der Software des Arriba Projekts von Freaky Tech. Die verwendete Grid Server Software lässt jedoch auch andere Implementationen zu. Bewohner und Server Administratoren werden jedoch dazu angehalten die Arriba Software für den Betrieb der Region Server zu verwenden. Reine ( Vanilla ) OpenSimulator Builds dürfen auch im Dereos Grid verwendet werden, werden jedoch nicht unterstützt. Einige Grids stellen ihren Region Server Administratoren auch vorgefertigte Pakete der OpenSimulator Software zur Verfügung. Der Einsatz solcher Pakete ist im Dereos Grid nicht gestattet. Ein vorgefertigtes Paket der Arriba Software existiert aktuell nicht für das Dereos Grid. Das Dereos Grid stellt jedoch angepasste Ini Dateien zur Verwendung in der Arriba Software zur Verfügung, um den Region Server Administratoren den Einstieg zu erleichtern. Diese Konfigurationen sind darauf augelegt einen Region Server so zu konfigurieren, dass ein Betrieb mit ungefähr 5 gleichzeitig anwesenden Avataren möglich ist.

Auf einem physischen oder virtuellen Computer können ein oder mehrere Instanzen der Region Server Software installiert sein. Im Arriba/OpenSim Slang spricht man oft auch von einem “Sim”. Ein Region Server kann eine oder mehrere Regionen verwalten. Eine Region ist eine virtuelle 3D Szenerie mit den Ausmassen von 256x256 Metern. Zusätzlich existieren Erweiterungen wie “Mega Region” oder “Var Region” welche vom Linden Lab Standard abweichen. Die Verwendung der “Mega Region” Technologie ist im Dereos Grid nicht verboten, es wird jedoch davon abgeraten, da die Technologie überholt ist. Der Einsatz von “Var Regionen” ist selbstverständlich im Dereos Grid gestattet.

Eine Region kann weiter in Parzellen unterteilt werden. Diese Technologie wird oft angewandt um Teile einer Region an Bewohner zu “vermieten”. Der “Mieter” einer Parzelle oder einer ganzen Region hat auf seiner Parzelle erweiterte Rechte. Insbesondere das Recht auf seiner Parzelle/Region zu bauen ( im Rahmen der zur Verfügung gestellten Anzahl Prims) sowie den Zutritt auf seine Region oder Parzelle zu beschränken.

Regionen kännen auf die unterschiedlichsten Ausprägungen konfiguriert werden. Die wesentlichste Beschränkung ist jedoch die Anzahl der zur Verfügung stehenden Prims. Theoretisch ist diese Anzahl nach oben offen, standardmässig ist die Obergrenze jedoch auf 15’000 festgelegt. Es ist die Aufgabe des Region Server Administrator festzulegen unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Hardware, welche Obergrenzen auf seinen Regionen gelten.

PRIM

Ein Prim ( abkürzung für Primitive ) ist die kleinste Bau-Einheit in der dreidimensionalen Welt der Arriba/OpenSimulator Software. Prims bestehen aus einfachen Formen wie Würfel, Kugel, Zylindern usw. Unterstützt werden auch komplexere Primitives wie Sculpties oder Meshes. Die Formgebung bei Sculpties basiert auf den Farb Informationen von Texturen. Die Sculptie Technik ermöglicht äusserst organisch wirkende Formen zu erstellen. Unter der Bezeichnung “Mesh” fallen Objekte, welche ausserhalb der Arriba/OpenSimulator Software erstellt wurden mit Programmen wie Blender (http://www.blender.org/). Meshes können mittels der Viewer Software importiert werden.

Prims können zusätzlich Scripts enthalten um beispielsweise zu ermöglichen, dass ein Avatar eine Interaktion auslösen kann oder um sich zu animieren usw.

Jedes Prim einer Szene benötigt Speicherplatz und CPU Resourcen, insbesondere wenn im Prim Scripts enthalten sind. Aus diesem Grund ist die Anzahl der Prims pro Region / Parzelle im Region Server beschränkt.

ARRIBA

“Arriba” ist der Projektname des Projekts von Freaky Tech, welches die Optimierung und Verbesserung der OpenSimulator Software beinhaltet. Das Projekt ist völlig losgelöst von der Entwicklung der OpenSimulator Software. Selbstverständlich wird die Kompatibilität auf Protokoll Ebene zur OpenSimulator Software und der entsprechenden Viewer Software beibehalten. Die Software ist OpenSource und das Repository befindet sich hier:

Source: https://github.com/ft-/arribasim-dev

Binaries: https://github.com/ft-/arribasim-techpreview-builds

OPENSIMULATOR SOFTWARE

OpenSimulator (http://opensimulator.org/wiki/Main_Page) oder kurz OpenSim, ist ein Multi-User 3D Applikationsserver welcher virtuelle Welten ähnlich zu den Virtuellen Umgebungen ähnlich wie Second Life (http://secondlife.com) simulieren kann. Grob besteht die OpenSimulator Software aus zwei Teilen dem Grid Server, der im OpenSim unter dem Begriff R.O.B.U.S.T geführt wird. Der zweite Teil ist der Region Server OpenSim.exe

PHPGRIDSERVER

Der phpGridServer ist eine Implementation des OpenSim Grid Server Protokolls von Freaky Tech. Das Dereos Grid ist das erste Grid welches diese Software in grösserem Stil einsetzt.

Die Software ist OpenSource und das Repository befindet sich hier: (https://github.com/ft-/phpGridServer)